0

Hört sich gut an!

50 Instrumente und wie sie klingen, Mit QR-Code

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783446274358
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S., Durchgehend vierfarbig
Format (T/L/B): 1.4 x 28 x 21.3 cm
Lesealter: 5-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Empfohlen von ELTERN family - Ole und Hans Könnecke über Cello, Triangel, Klavier und viele andere Instrumente. Eine originelle Einführung in die Musik mit 50 Tonbeispielen, zum Zuhören und Entdecken Wie klingt eigentlich ein Alphorn, ein Fagott oder eine Sitar? Welches Instrument hat nur einen Ton? Und mit welchem schafft man es in 30 Sekunden vom Anfänger zum Virtuosen? Dieses ebenso amüsante wie lehrreiche Bilderbuch stellt 50 Musikinstrumente vor - vom Akkordeon bis zum Vibrafon, von der Balalaika bis zur Ukulele. Dabei erfährt man viel Wissenswertes, Praktisches und Kurioses über Instrumente und das Musizieren: dass die Geige vier Saiten und das Klavier 88 Tasten hat, woher der Name des Saxofons stammt oder dass in der Tuba 10 Meter Blasinstrument stecken. Im Bild geben Biber, Ente, Ziege und andere Tiere den spielerischen Ton an, die 50 Instrumente lassen sich per QR-Code in professionellen Tonbeispielen anhören.

Autorenportrait

Ole Könnecke, 1961 geboren, wuchs in Schweden auf und lebt in Hamburg. Seit 1990 hat er über 30 Bücher gestaltet, für die er mehrfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Bei Hanser erschienen u.a. das erfolgreiche Bilderbuch Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm (Text: Rafik Schami), die Anton-Bücher, Das große Buch der Bilder und Wörter (2010), Das große Bilderbuch der ganzen Welt (2014), Elvis und der Mann mit dem roten Mantel (2016), Sport ist herrlich! (2017), Desperado (2019) und Dulcinea im Zauberwald (2021). 2022 folgen das Bilderbuch Hört sich gut an - 50 Musikinstrumente und wie sie klingen (mit Tonbeispielen von Hans Könnecke) sowie das Kinderbuch Max - Memoiren eines Schulanfängers (Text: Jan Weiler).

Leseprobe

Leseprobe