0

Arti - Auf Freundschaft programmiert

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783446274259
Sprache: Deutsch
Umfang: 266 S., 30 s/w Illustr., 30 Illustr.
Format (T/L/B): 2.6 x 21.9 x 14.7 cm
Lesealter: 9-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Tobias Elsäßers mitreißende Geschichte über Freundschaft in einer nahen Zukunft: Jessy und der Androide Arti sind füreinander da, egal, wie unterschiedlich sie sind. Jessy ist enttäuscht, als sie zu ihrem elften Geburtstag einen Androiden geschenkt bekommt, einen menschlich aussehenden Roboter. Denn Arti soll sie (nach den Wünschen ihrer Eltern programmiert) dazu bringen, mehr Sport zu treiben und nicht so viel Zeit im Internet zu verbringen. Zum Glück gibt es da Frau Westic: Die technikbegeisterte Rentnerin hilft Jessy, Artis Voreinstellungen zu ändern - mit ungeahnten Folgen. Der Androide wird von Tag zu Tag menschlicher. Arti beginnt, selbstständig Entscheidungen zu treffen. Und beschließt als Erstes, den geliebten Papagei der Familie freizulassen. War es ein Fehler, ihm zu vertrauen? Eine warmherzige und spannende Geschichte über eine Freundschaft, die keine Grenzen kennt.

Autorenportrait

Tobias Elsäßer, 1973 in Stuttgart geboren, war zunächst als Sänger tätig und veröffentlichte 2004 seinen Debütroman. Heute schreibt und komponiert er, leitet Schreibwerkstätten und Songwriter-Workshops. Seine Kinder- und Jugendromane wurden vielfach ausgezeichnet. Bei Hanser erschien 2020 sein Jugendroman Play, für den er ein Stipendium des Deutschen Literaturfonds erhielt. 2022 folgt sein Kinderbuch Arti - Auf Freundschaft programmiert mit Illustrationen von Julia Christians. Tobias Elsäßer lebt in Stuttgart.

Leseprobe

Leseprobe